Unsere Erzeugnisse sind für Vereinsmitglieder

Fördermitglieds-Beitrag einmalig € 5,-- bzw. CHF 5,--

5% Bonus für alle Vereins-Erstbesteller – Bonus-Code: erstbestellung-verein

Und so geht’s:

  1. Die gewünschten Erzeugnisse zusammenstellen
  2. Nur bei der ersten Bestellung wird automatisch der einmalige Fördermitgliedsbeitrag hinzugefügt
  3. Rechnungs- und Lieferadresse eingeben + Passwort definieren
  4. Bonus-Code eingeben
  5. Bestellung abschließen
  6. Dein Vereinskonto wird automatisch freigeschalten
  7. fertig - alle Vorteile genießen / keine Verpflichtungen
3er Set – Ausleitung

 249,90

 249,90

In die Auswahl

3er Set – Ausleitung

 249,90

Das 3er Set zur Ausleitung von Giftstoffen.

BIO H.M.D. Pulvermix × 3

Dieser BIO-H.M.D. Pulvermix mit Spirulina, Gerstengrassaft-Pulver, atlantischer Dulse und wilden Blaubeeren ist in der Zusammensetzung genau nach der Empfehlung von Anthony William.

 

Vorrätig

V.-Nr: 3001 Kategorie:

Beschreibung

Giftstoffe und Schwermetalle sind mittlerweile Wegbegleiter geworden. Ob wir Sie über die Nahrung aufnehmen oder über diverse Umwelteinflüsse ist hier fast schon nebensächlich. Fakt ist, in der heutigen Zeit kommen wir nicht mehr drumherum uns aktiv davon zu befreien.

Mit diesem 3er Set – Ausleitung geben Sie Ihrem Körper die Chance sich über einen Zeitraum von 90 Tagen von Giftstoffen und Schwermetallen zu befreien!

Da wir ständig von diesen Umweltgiften belastet sind, macht es natürlich Sinn eine Ausleitung zu wiederholen bzw. regelmäßig oder täglich zu praktizieren.

Hier ein Auszug von Metallen und Giftstoffen

Schwermetallelagern sich in der Leber und verteilt im ganzen Körper ab
QuecksilberIn Pestiziden, Herbiziden und Fungiziden, Amalgamfüllungen, Meeresfische, Fischöl, Batterien
BleiWasserleitungen, Farbe, in Pestiziden, Herbiziden und Fungiziden
AluminiumKonservendosen, Alufolie, Deo-Roller, Küchengeräte, Make-up, Leitungswasser, Sonnencreme, in Pestiziden, Herbiziden und Fungiziden
CadmiumIn der Luft enthalten (Luftverschmutzung), in Pestiziden, Herbiziden und Fungiziden
Nickelin Pestiziden, Herbiziden und Fungiziden
Arsenin Pestiziden, Herbiziden und Fungiziden
BariumWird in der Medizin als Kontrastmittel in der bildgebenden Diagnostik eingesetzt
Giftstoffe
KunststoffeDavon sind wir alle ständig umgeben – z.B. Plastikflaschen, Küchenmaschinen, Verpackungen,…
Benzin / Dieselbeim Tanken der Fahrzeuge, Rasenmäher, sonstige Gartengeräte - Benzin ist hoch giftig und sammelt sich in der Leber an
Motoröl / SchmierstoffeDurch Hautkontakt, auf regennasser Fahrbahn befindet sich stets ein leichter „Schmierfilm“, welchen wir beim Fahrradfahren abkriegen. Lagert sich in der Leber ab
Haarspray / Parfüm / Cremes / Shampoos / Eau de Toilette / AftershaveKonventionelle Produkte meist aluminiumhaltig und enthalten giftige Chemikalien. Setzen sich in der Leber ab
Konventionelle Lufterfrischer für die Steckdose / Duftkerzen / Raumspraysz.B. in öffentlichen Räumen, WCs, Geschäften, Arztpraxen,… Diese giftigen Chemikalien setzen sich in der Leber ab
HaarfärbemittelStarke Färbechemikalien sind in konventionellen Produkten enthalten und belasten die Leber stark
Nagelkosmetik / NagellackentfernerEnthalten Verdünner von welchem meist beim Auftragen etwas auf die Haut gelangt. Diese Giftstoffe werden in der Leber eingelagert
Konventionelles Make-upEnthalten oft sehr schädliche Chemikalien und meist auch Schwermetalle wie Aluminium oder Kupfer welche sich in der Leber ablagern
Konventionelle Waschmittel / WeichspülerDie petrochemischen Stoffe gelangen über Haut und Lunge in den Körper und lagern sich in der Leber ab
AuspuffgaseDie petrochemischen Stoffe in den Abgasen lagern sich in der Leber ab

Und so sieht eine optimale Ausleitung von Schwermetallen und Giftstoffen nach Anthony William aus:

1.morgens nüchtern½ - 1 Liter Zitronenwasser½ Zitrone ausgepresst in einen halben Liter Wasser geben
2.mind. 15 Minuten warten – besser 20 – 30 Minuten später½ - 1 Liter puren Stangenselleriesaft1 – 2 Bund (ca. 750g) Stangensellerie entsaften ergibt einen ½ Liter puren Saft
3.mind. 15 Minuten warten – besser 20 – 30 Minuten späterHeavy-Metal-Detox Smoothie nach Anthony William*Rezeptur untenstehend
4.für den Rest des VormittagsÄpfel oder reife Birnen bzw. Apfelscheiben oder Apfelmus (Äpfel im Mixer püriert)Äpfel so viel Sie mögen. Das enthaltene Pektin bindet die von der Leber kommende Gallenflüssigkeit, welche auf Grund des Smoothies, Spuren von giftigen Metallen enthalten kann
5.ab Mittagnormale Kostam Besten nach den Empfehlungen von Anthony William

Wichtig bei optimaler Ausleitung:

  • nimm am Vormittag keine radikalen Fette (Öle, Butter, Sahne, Avocado, Nüsse, Samen, Milch, Wurst, Käse,…) zu Dir.
  • Halte das Blut durch ausreichend Flüssigkeitszufuhr dünn, damit die toxischen Metalle und Giftstoffe besser ausgeschieden werden können.
  • Sollte diese Vorgangsweise zu radikal für Dich sein, so versuche zumindest das Blut mit Zitronenwasser oder Wasser dünn zu halten während der Zeit in der Du den Smoothie genießt. (Punkt 1 und 3)

Und so geht der Heavy Metal Detox Smoothie nach Anthony William:

  • 1 gehäufter Messbecher H.M.D. Pulvermix
  • 20g frisches Korianderkraut
  • ca. 300 ml Wasser
  • 1-2 Bananen (optional)
  • 1 Orange ausgepresst (optional)

Alles in einem Smoothiemixer pürieren und genießen.

Inhaltstoffe

Die Angaben hierzu entnehme bitte den Informationen unter BIO H.M.D. Pulvermix

Verzehrempfehlung

Die Angaben hierzu entnehme bitte den Informationen unter BIO H.M.D. Pulvermix