Magnesium-Glycinat Kapseln

Natürliche Magnesium-Glycinat-Kapseln bestehend aus Magnesium-Glycinat, Kartoffelstärke, Ingwerwurzel und Kurkumarhizom.

25,90

Verfügbarkeit: Vorrätig

180 Stück

0,14 / Stück

Lieferzeit: 2-4 Werktage ab Zahlungseingang

Magnesium-Glycinat ist besonders empfehlenswert für die Blutgefäße der Leber. Es macht die Gefäße geschmeidiger, beweglicher, entspannter und deshalb auch durchlässiger. Dadurch verbessert sich der Blutfluss in der Leber was für eine Symptomlinderung von entscheidender Bedeutung sein kann. Besonders bei Stress und die dadurch entstehenden Symptome wirkt Magnesium beruhigend und entspannend auf das Zentralnervensystem. Magnesium-Glycinat wirkt sehr stark krampflösend. Vor allem bei Bauchkrämpfen, Magenkrämpfen und Muskelkrämpfen vermag Magnesium-Glycinat einiges zu leisten und sollte unbedingt in Erwägung gezogen werden.

Einige Wirkungen von Magnesium-Glycinat

  • beruhigend bei neurologischen Erkrankungen
  • krampflösend
  • entspannende Wirkung auf das Zentralnervensystem
  • verdauungsfördernd
  • verbessert den Blutfluss der Leber
  • schmerzlindernd
  • wirkt krampflösend bei Menstruationsbeschwerden
  • wirkt reinigend im Verdauungstrakt

Inhaltstoffe

2 vegetarische Kapseln enthalten: %RI*

310 mgMagnesium (als Magnesium-Glycinat)82,7%
10 mgIngwerwurzeln.a.
10 mgKurkumarhizomn.a.

*%RI = % der Referenzwerte für die empfohlene Tagesmenge

Zutaten
Magnesiumglycinat, vegetarische Kapsel (Cellulose + Wasser), Kartoffelstärke, Ingwerwurzel, Kurkumarhizom

Verzehrempfehlung

Nehmen Sie täglich 2 vegetarische Kapseln mit ca. 250 ml Wasser ein.

Hinweise
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine gesunde Ernährung. Nahrungsergänzungsmittel außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Kühl und trocken aufbewahren. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

Einnahme-Empfehlungen nach Anthony William finden Sie in seinem Buch „Heile deine Leber“ ab Seite 416 bzw. im Buch Heile Dich Selbst ab Seite 599. Gerne können Sie uns diesbezüglich auch per E-Mail kontaktieren. Für seine Einnahme-Empfehlungen übernehmen wir keinerlei Haftung. Es liegt in Ihrer eigenen Verantwortung, wenn Sie seine Empfehlungen für sich umsetzen.

Scroll to Top